Reiserouten
Prenota ora
monterosso

Monterosso al Mare ist ein altes Fischerdorf an der ligurischen Riviera di Levante, zwischen Punta del Mesco und der Isola del Tinetto.
Es ist das Dorf der Cinque Terre, das am besten für den Tourismus ausgestattet ist, dank der Einrichtungen wie Hotels und charakteristische Restaurants, wo Sie die typische ligurische Küche genießen können und auch den berühmten Wein von Cinque Terre, der sogar von Petrarca besungen wurde.

 

Monterosso profitiert von seiner Lage im Schutze der Hügel mit Weinbergen und Olivenhainen, von seinen wunderchönen Stränden mit steilen Klippen und kristallklarem Wasser.

 

Unvergleichlich ist die Tour entlang der Kirche von Monterosso, den alten Fischerdörfern und den Kirchen im Genueser Stil, die Ihnen zauberhaft schöne Landschaften offenbart. Und dann ist da noch zwischen Riomaggiore und Manarola die malerische Via dell'Amore, die in den Fels gehauen ist. Auf den Hügeln verbindet ein schöner und malerischer Spaziergang die Heiligtümer der Cinque Terre in einer spektakulären Landschaft auf Wegen, die durchs Grüne führen. Ein typisches, wenn nicht gar einzigartiges Merkmal dieser Umgebung sind die hängenden Weinberge, die von Trockenmauern gestützt werden. Ein wunderbares Beispiel für durch den Menschen geschaffene Landschaftsarchitektur in einer unwegsamen Natur.

 

Sehr zu empfehlen ist auch ein Panoramablick auf den Canal Portovenere: Bis zu diesem Ort sind die Cinque Terre ein Natur- und Meerespark mit seltener und geschützter Flora und Fauna. Zahlreiche aussichtsreiche Wanderwege werden von Wanderfreunden frequentiert und einige Strecken können auch zu Pferd und per Mountainbike zurückgelegt werden.

Share by: